Team Associated RC8B4.1 Team Kit

Artikelnummer: 1398

UVP699,00 €
-1 %
689,00 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Nicht auf Lager
Lieferzeit: 7-10 Tag(e)

Beschreibung

Team Associated RC8B4.1 Team Kit


Die nächste Evolutionsstufe des IFMAR-Weltmeisters von 2022, des RC8B4, ist da. Die Ingenieure von Team Associated haben den Schwerpunkt gesenkt, das Gewicht reduziert und das Handling auf unpräparierten Outdoor-Strecken verbessert. Das Ergebnis: Das neue RC8B4.1 RWB-Chassis verfügt über ein steiferes, konisches Profil für vorhersehbares Handling bei hohen Geschwindigkeiten und ermöglicht eine weichere Dämpferabstimmung.


Die Aufhängung wurde mit neuen Low-CG-Dämpferbrücken vorne und hinten und kürzeren Stoßdämpfern sowie neuen hinteren Querlenkern mit drei Bohrungen für die Einstellung der Geometrie überarbeitet, die weichere Stoßdämpfer und Federn ermöglichen, ohne die Stabilität in schnellen Kurven zu beeinträchtigen.


Die neuen hinteren Radträger mit breiter Basis gibt es in drei festen Achshöhen und mit 3 mm dicken Kohlefaserplatten, um verschiedene Geometrieoptionen zu ermöglichen. Schließlich ist der Buggy mit 92-mm-Kreuzgelenken, 44/13-Kegelrädern und einem Hauptzahnrad mit 47 Zähnen ausgestattet, um den besten Grip und die beste Kraftübertragung auf nicht präparierten Strecken im Freien zu gewährleisten.


Team Associated präsentiert den neuen RC8B4.1 mit zahlreichen Änderungen:

Neues RC8B4.1 RWB-Chassis und Seitenwannen mit konischem Chassisdesign zur Erhöhung der Steifigkeit und Berechenbarkeit

Neue Aluminium-Dämpferbrücken mit niedrigem Schwerpunkt und geringem Gewicht für vorne und hinten

Neue kürzere 16mm-Dämpfergehäuse vorne und hinten für einen niedrigeren Schwerpunkt und geringeres Gewicht

Neue gefräste 6-Loch-Dämpferplatten mit 1,4mm Löchern vorne und 1,5mm Löchern hinten und Emulsions-Dämpferkappen

Neue Querlenker hinten mit 3 Positionen zur Dämpfer-Befestigung und aktualisierter Stabilisatorgeometrie für glatte und holprige Strecken

Neue robuste Radträger hinten mit Kohlefaser Befestigungspositionen.

Neue obere vordere Querlenkerhalter aus Aluminium für zusätzliche Haltbarkeit

Neuer RC8B4.1 Bumper mit optimiertem Profil

Neues gefrästes 47Z Hauptzahnrad

44/13 Kegel- und Tellerrad

92mm-Universalantriebswellen mit 17mm Differentialausgänge

Aktualisierte Querlenker aus weichem Kunststoff für maximale Haltbarkeit bei kaltem Wetter

Neue +1 Aluminium-Lenkarme für bessere Lenkung bei geringem Grip

RC8B4.1 Team Kit Legacy Features:


Die innovative neue Pivot-Ball-Geometrie der Vorderradaufhängung verbessert die Lenkbalance und sorgt für vorhersehbares Handling unter allen Bedingungen.

Neue, spezifische Getriebegehäuse vorn und hinten mit größeren Flanschkugellagern (6x13x5 mm) erhöhen die Lebensdauer der Tellerräder und Antriebsritzel. Bei der vorderen Getriebebox ist das Antriebsritzel angewinkelte und sorgt für eine geradlinige Führung des Mittelkardans. Dies die Effizienz des Antriebsstrangs und verringert die Phasenverschiebung und Vibrationen. Die hintere Getriebebox weist eine flache Konstruktion auf.

Die RC8B4-Getriebe sind mit den neuesten harten Materialien ausgestattet, die auch beim RC8T4 zum Einsatz kommen: 1) Das vordere Getriebe ist mit einem um 3,5 Grad abgewinkelten Ritzel ausgestattet, um die zentrale Antriebswelle zu begradigen und so den Wirkungsgrad des Antriebsstrangs zu erhöhen und Vibrationen und Schwingungen zu reduzieren. 2) Beide Getriebe sind mit groß dimensionierten Lagern ausgestattet: 6 x 13 x 5 mm Flanschlager sorgen für eine längere Lebensdauer der Lager, Zahnkränze und Ritzel.

Neueste Version RC8B4 Kraftstofftank mit: 1) Flexiblem Gummideckelöffner. 2) Aktualisierte Feder zur Abdichtung zwischen Deckel und Tank.

Die hintere Chassisstrebe der RC8B4 verfügt über mehrere Konstruktionsmerkmale und Flex-Optionen: Die hintere Strebe ist mittig am Getriebe montiert und verfügt über zwei Schraubenpositionen durch das Chassis, um die Flexibilität zu justieren.

RC8B4 obere Querlenker vorne, jetzt aus weichem Verbundwerkstoff. Enthält einen optionalen geformten "Flügel"-Einsatz für mehr Abtrieb an der Front.

RC8B4 Vordere untere Querlenker jetzt aus weichem Verbundwerkstoff. 1) Aktualisiertes Design für verbesserte Haltbarkeit. 2) Der neue, abgewinkelte, einteilige Stabilisatorhalter ist in einer Linie mit dem Stabilisator montiert, mit einem BHCS anstelle eines Stoßdämpferbolzens, was die Montage vereinfacht. 3) Optionale Einsätze werden nur auf der Oberseite montiert.

Die RC8B4-Flügelhalterung verfügt über einstellbare Flügelunterlegscheiben, erhebliche Festigkeitsverbesserungen, eine aerodynamische Form und zusätzlichen Spielraum für die Einstellung der Dämpferposition. Zwei Flügelhöhenoptionen an der hinteren Dämpferbrücke.

Der RC8B4-Heckflügel verfügt über mehr vertikale Finnen für einen stabileren Geradeauslauf, eine höhere Heckkante für mehr Abtrieb, erhöhte Festigkeit in verschiedenen Bereichen zur Verringerung der Biegeermüdung und Vertiefungen auf der Rückseite als Schablone für Ausschnitte.

Lenkhebel RC8B4 mit oben montierter Lenkplatte für zusätzlichen Platz im Bereich des Getriebes.

Die RC8B4-Ackermannplatte aus Aluminium wurde für die aktualisierte Vorderradgeometrie entwickelt und ist sowohl leicht als auch langlebig.

Das RC8B4-Lenkservogestänge verfügt über eine neue hochfeste Kugel- und Stahlverschraubung mit Gewinde.

Die blauen RC8B4 A- und B-Querlenkerhalter aus Aluminium sind so geformt, dass sie in das Chassis eingreifen.

Die vordere RC8B4 Karbonfaserplatte zentriert die vordere Chassisverstrebung für einen ausgewogenen Flex in alle Richtungen.

RC8B4 vordere Chassisstrebe ist die gleiche Länge wie die "kurze" Version des älteren Chassis für einen idealen Front-End-Flex.

Die vordere RC8B4 Karosseriehalterung ist in der vorderen Deckplatte versenkt und das reversible Design ist einfach zu montieren.

Sowohl die RC8B4-Federteller als auch die RC8B4-Stoßdämpferkugelpfannen sind mit einer Feststellschraube ausgestattet, um die Teller im Falle eines Crashs in der richtigen Position zu halten.

Low-Profile SHCS mit großem Durchmesser werden im gesamten Buggy verwendet und ersetzen ein traditionelles Schrauben/Scheiben-System. Sie werden am Kraftstofftank, an den Servohalterungen und an der hinteren Karosseriesäule verwendet.

Neue Auspuffaufhängung und Feder.

Eine neue Kohlefaser-Radioplatte sorgt für eine neue Positionierung des Lenkservos.

93,5-mm-Dogbones vorne und 104-mm-Dogbones hinten mit 3x14-mm-Bolzen für eine höhere Effizienz des Antriebsstrangs.

Die zweiteilige hintere RC8B4-Karosseriehalterung ist mit einer Gummitülle versehen, um die Lebensdauer der Karosserie zu verlängern.

Die Rod Ends der RC8B4 haben einen verbesserten Gewindeeingriff, einen geschlitzten Bereich für den einfachen Zugang zu den Spannschlössern und sind aus dem gleichen haltbaren Material wie unsere 1:10 Rod Ends.

Die serienmäßigen Radsechskantgrößen umfassen ein "+0" mm vorne und hinten.

Die Standardgrößen der Stabilisatoren umfassen 2,2 mm vorne und 2,5 mm hinten.

RC8B4 Mu (sprich: "mew") Karosserie mit zusätzlichen RWB-Zierlinien. Enthält drei verschiedene Arten von Getriebenasen: einen traditionellen Nasenaufsatz, einen mittelhohen Flügel und einen hohen Flügel.

44T Ring- und 13T Ritzel auf vorderen und hinteren Differentialen.

RC8B3.2 Akku- und Empfängerbox mit abnehmbarer Transponderhalterung.

RC8B3.2 geteilte Mitteldiffhalterungen mit Aluminium-Mittelplatte.

16-mm-Stoßdämpfer mit weißen Federn vorne (9, 25 Windungen) und pinken Federn hinten (12, 0 Windungen), Emulsionsstoßdämpferblase, kombinierte Entlüftungs-/Emulsionskappen und blaue Aluminium-Gewindehülsen.

RC8B3.2 schmale C- und D-Arm-Halterungen.

4-Backen-Aluminium-Kupplung mit zwei Composite-und zwei Aluminium-Backen, zwei 0,95 mm und zwei 1,0 mm Federn, und Stahl 13T Kupplungsglocke.